Projekt "Rett Schule"

Beim Design Thinking Workshop im Mai haben wir mit über 20 Teilnehmern unter der Leitung von zwei erfahrenen Trainern verschiedene Projekte erarbeitet.

Eines dieser Projekte ist „Rett Schule“

Oben siehst du den Prototypen zum Projekt „Rett Schule“ wie er beim Workshop vorgestellt wurde.

Die Idee ist, dass man Unterrichtsmaterial zum Thema Rett-Syndrom so aufbereitet, dass es von Lehrkräften einfach, effektiv und fächerübergreifend eingesetzt werden kann. Dadurch soll erreicht werden, dass das Rett-Syndrom bekannter wird und idealerweise Schüler und Lehrer sich aktiv für unsere Sache einbringen.

So steht im Lehrplan für die Realschule und das Gymnasium: Genetik im Fach Biologie, in Englisch soll das Übersetzen von Originalquellen geübt werden, in Ethik soll man sich mit dem Thema Behinderung befassen, …

Im Team gab es schon erste Brainstormings zum weiteren Vorgehen, es wurden Kontakte geknüpft und weitere Unterstützer für das Projekt gewonnen.

Geplant ist, dass bis Anfang September das Projektteam zusammen gestellt ist.

Wenn du dich bei diesem Projekt einbringen möchtest, melde dich einfach bei uns.

Menü